Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Schleuse in Leipzig-Connewitz muss Betrieb einstellen
Leipzig Lokales Schleuse in Leipzig-Connewitz muss Betrieb einstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 29.07.2019
Seit Montag ist die Connewitzer Schleusch außer Betrieb. (Archiv) Quelle: Regina Katzer
Leipzig

Die Connewitzer Schleuse ist seit Montag für Leipziger Bootsfahrende geschlossen. Das teilte das Amt für Stadtgrün und Gewässer mit. Demnach führt die Pleiße für die Funktionstüchtigkeit wegen der anhaltenden Trockenheit zu wenig Wasser.

Bei der Wehranlage Connewitz, zu der auch die betreffende Schleuse gehört, handelt es sich um ein Schlauchwehr. Bei dieser technisch einfach gehaltenen Konstruktion ist es erforderlich, dass beständig genug Wasser durchfließt. Sobald die Pleiße also wieder genug Wasser führt, soll auch die Schleuse wieder in Betrieb genommen werden.

Von tsa

Die Arbeiten auf der Baustelle des Hotels „Astoria“ gehen weiter. Wie der Eigentümer mitteilte, wird das Problem behoben.

29.07.2019

Der Linken-Politiker Gregor Gysi sollte auf seinen umstrittenen Auftritt am 9. Oktober in Leipzig verzichten, meint die Landtagsabgeordnete Claudia Maicher. „Das würde von Größe zeugen“, sagt die Grünen-Politikerin und warnt vor einer Konfrontation.

29.07.2019

Der Filialist Sport Voswinkel ist in Schieflage geraten und kämpft ums Überleben. Bundesweit müssen 22 der 72 Filialen geschlossen werden. Die gute Nachricht: Die beiden Standorte in Sachsen sollen fortgeführt werden.

29.07.2019