Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Oldtimer-Liebhaber zeigen Schmuckstücke in Leipzig
Leipzig Lokales Oldtimer-Liebhaber zeigen Schmuckstücke in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 30.05.2019
Vorn ein Modell von 1975 in rot-metallic: Beim internationalen Treffen von Mercedes Benz Oldtimern der Baureihe W111 posierten 19 Fahrzeuge vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.
Leipzig

Ein Anblick, bei dem jeder Oldtimer-Fan Schnappatmung bekommt: Am Donnerstag posierten 19 top-restaurierte Mercedes-Oldtimer-Cabrios mit der seltenen Fahrgestellkennzeichnung W 111 vor dem Bundesverwaltungsgericht. Die Schmuckstücke rollten in den 1960er Jahren vom Band und galten als Symbole für aufblühenden Wohlstand im Wirtschaftswunderland.

Internationale Gäste

Organisiert hat das Treffen Gunnar Busse, selbst stolzer Besitzer eines roten 250 SE aus dem Jahr 1966; in seiner Garage steht außerdem ein goldenes W111 Coupé, im Oldtimer-Museum Da Capo hat er eine grüne W 113 Pagode geparkt. „Das Gefühl, in diesen Autos zu fahren, ist einzigartig“, schwärmt er. Die Teilnehmer des Treffens kommen unter anderem aus den USA, Australien und Singapur. Ihre Fahrzeuge haben sie natürlich zu Hause gelassen und fahren in Leipzig Exemplare der näher wohnenden W-111-Freaks. 43 Teilnehmer in 23 Fahrzeugen hatten sich angemeldet.

Am Donnerstag stand nach dem Ausflug zum Fotoshooting im Herzen Leipzigs ein gemeinsames Abendessen auf dem Plan, für das Wochenende sind unter anderem Stadtbesichtigungen und eine Oldtimer-Fahrt zur Hubertusburg nach Wermsdorf geplant. Das Aufsehen dürfte groß sein. Die rund 50 Jahre alten Liebhaber-Modelle werden in reparierungsbedürftigem Zustand momentan im hohen fünfstelligen Euro-Bereich gehandelt, für W-111er im Top-Zustand kommt noch eine 0 hintendran.

Von Mark Daniel

Späte Ehre für eine früher oft nur belächelte Person: Der Nachlass des Kerzenmannes Achim Ernst Brembach kommt ins Archiv der Leipziger Universität. Darunter sind viele Schrifttafeln und bücherweise Handschriften bekannter Persönlichkeiten.

30.05.2019

Spaß am Schrauben oder Freude über gelungene Wertanlage? Die Zahl der Oldtimer mit Historienkennzeichen schnellt auch in Leipzig in die Höhe. Derzeit sind es fast 9400 Fahrzeuge. Damit liegt die Stadt voll im Trend.

30.05.2019

Vor 51 Jahren wurde die Leipziger Universitätskirche St. Pauli gesprengt, doch die Gemeinde blieb bestehen. Am Donnerstag ist dem Ereignis mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde im Paulinum gedacht worden. Außerdem wurde das erste Paulinerforum abgehalten.

30.05.2019