Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Sechs Leipziger Straßen werden ab Sommer saniert
Leipzig Lokales Sechs Leipziger Straßen werden ab Sommer saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:46 28.02.2017
Vorsicht, Baustellen: Sechs Leipziger Straßen werden ab Sommer saniert.
Vorsicht, Baustellen: Sechs Leipziger Straßen werden ab Sommer saniert. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Großbauprogramm in Millionenhöhe: Sechs Straßen im Leipziger Stadtgebiet sollen im Sommer und Herbst saniert werden. Das beschloss die Dienstberatung des Oberbürgermeisters am Dienstag auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos). Geplant ist jeweils die Erneuerung oder Instandsetzung von teilweise stark verschlissenen Fahrbahnen. Hier soll gebaut werden:

Radefelder Allee, Prager Straße und Torgauer Straße: Für einzelne Abschnitte ist im Sommer und Herbst eine Instandsetzung vorgesehen, die zu 90 Prozent vom Freistaat gefördert wird. Durch die hohen Verkehrsbelastungen weisen die Fahrbahnen unter anderem Risse und Spurrinnen auf. Während der Bauzeit müssen sich Autofahrer auf Umleitungen gefasst machen. Details dazu sowie zum genauen Bauzeitraum und den betroffenen Abschnitten sind noch nicht bekannt. In der Prager Straße wird bereits ab dieser Woche auf rund 350 Metern gebaut.

Hugo-Junkers-Straße: Hier wird vom 10. Juli bis 18. August die Fahrbahndecke zwischen Radefelder Allee und Hans-Grade-Straße instandgesetzt. Kosten: 255.000 Euro.

Am Sportforum: Geplant ist eine Fahrbahnerneuerung zwischen Jahnallee und dem Kreisverkehr Hans-Driesch-Straße/Leutzscher Allee. Sie soll am 31. Juli beginnen und am 7. September abgeschlossen sein. Kosten: 425.000 Euro.

Schönauer Straße: Gebaut wird hier vom 14. August bis 29. September im Bereich nördlich der Brückenrampe bis zur Lützner Straße. Kosten: 357.000 Euro.

Von nöß