Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadt Leipzig distanziert sich von Wahl-Handzetteln
Leipzig Lokales Stadt Leipzig distanziert sich von Wahl-Handzetteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 28.08.2019
In Leipzig-Grünau sind jüngst vermeintliche Wahl-Handzettel aufgetaucht. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Grünau sind jüngst Wahl-Handzetteln aufgetaucht – von denen hat sich die Stadt Leipzig jetzt distanziert. Wie das Verwaltungsdezernat am Mittwoch mitteilte, bestehe keinerlei Verbindung zur Stadtverwaltung, die auch die Verwendung des Wappens nicht genehmigt habe.

In den vergangenen Tagen waren Zettel aufgetaucht, die Bezug zum Thema Migrationspolitik nehmen und mit dem abgebildeten Wappen der Stadt unterstellten, dass es sich um eine offizielle Meldung handele. Die Messestadt prüft aktuell rechtliche Schritte gegen die vermeintliche Wahlinformation.

Von fbu

Anfang September findet am Universitätsklinikum Leipzig ein Patiententag zum Thema Krebs statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Informationen aus erster Hand über Neues gegen den Krebs“.

28.08.2019

Christian Lindner war am Mittwoch zu Gast im Friedrich-Schiller-Gymnasium. Mit den meisten der 300 Schüler in der rappelvollen Aula kam er nicht auf einen Nenner. Aber das ist auch nicht unbedingt das Ziel der „Schiller-Akademie“, einer Reihe zur politischen Bildung an der Schule.

28.08.2019

21 Menschen sind am Mittwoch vom Flughafen Leipzig/Halle aus nach Tunesien abgeschoben worden. Immer wieder kommt es zu dieser Praxis.

28.08.2019