Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Stadt Leipzig erweitert Angebote im Stadtteilpark „Am Wasserschloss“
Leipzig Lokales

Stadt Leipzig erweitert Angebote im Stadtteilpark „Am Wasserschloss“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 01.10.2020
Zum 20. Leutzscher Stadtteilfest am Wasserschloss kamen im September 2019 noch viele Anwohner zum beliebten Treffpunkt (Archivbild). Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Bauarbeiten rund um die Grünfläche am Wasserschloss Leutzsch gehen ab Montag in die nächste Runde. Insbesondere für Kinder und Jugendliche sollen die Maßnahmen ein größeres Spiel- und Bewegungsangebot schaffen, teilte das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Mittwoch mit.

Geplant sei, dass bis Ende Juni 2021 die Betonstein-Spirale instandgesetzt werde, die Streetballfläche einen neuen geräuschdämmenden Belag bekomme und eine Calisthenics-Anlage für funktionelles Körpergewichtstraining, eine Tischtennisplatte sowie eine Bahn fürs Boule-Spielen hinzukommen. Außerdem könnten Anwohner und Besucher mit einem „Balkon mit Blick in das Quartier, benutzerfreundliche Treppenanlagen sowie barrierefreien Zugängen“ rechnen.

Anzeige

Baum- und Gehölzpflanzungen sollen die Maßnahmen abrunden. Zudem kommen Zugänge über die William-Zipperer-Straße und die Hans-Driesch-Straße hinzu. Rund 893.000 Euro soll das Projekt kosten, wovon 580.000 Euro vom Bund und Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt werden. Bereits vor 15 Jahren waren durch die „EU-Gemeinschaftsinitiative URBAN II – Leipziger Westen“ eine Rittertafel und diverse Wege finanziert worden.

Von lcl