Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Steffen Lukas gewinnt Deutschen Radiopreis
Leipzig Lokales Steffen Lukas gewinnt Deutschen Radiopreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 26.09.2019
Steffen Lukas von Radio PSR gewinnt den Deutschen Radiopreis 2019 in der Kategorie "Bester Moderator" Quelle: Radio PSR
Leipzig

Riesenjubel im Medienzentrum am Leipziger Markt: Steffen Lukas, Morgenmoderator von Radio PSR, hat den Deutschen Radiopreis gewonnen: Am Mittwoch Abend gewann der 49-Jährige die wichtigste Auszeichnung auf dem deutschen Radiomarkt in der Königsdisziplin „Bester Moderator“. Verliehen wurde der Preis in der Hamburger Elbphilharmonie. Bereits 2016 hatte Steffen Lukas den Deutschen Radiopreis erhalten, damals in der Kategorie „Beste Comedy“ für seine Sachsensongs.

Schauspieler Jörg Schüttauf (links) ehrt die Preisträger in der Kategorie „Beste Moderation", Carmen Schmalfeldt von Radio Leverkusen und Steffen Lukas von Radio PSR. Quelle: NDR/Morris Mac Matzen

Mit sächsischem Einschlag

„Mit Steffen Lukas wird in diesem Jahr der Anchor der Morgenshow von Radio PSR ausgezeichnet. Seit 25 Jahren begleitet er die Hörer humorvoll, stilsicher, mit Haltung und mit wunderbar sächsischem Einschlag in den Tag. ‚Die Steffen Lukas Show’ ist eine Institution - mit einem Moderator, der spontan geblieben ist und immer noch mit hörbar großer Freude und diversen ‚Sachsensongs’ die Primetime des Leipziger Radiosenders gestaltet“, so begründete die Grimme-Jury ihre Entscheidung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratuliert Steffen Lukas. Quelle: Radio PSR

Den Deutschen Radiopreis übergab Schauspieler Jörg Schüttauf. Überglücklich nahm Steffen Lukas die Trophäe entgegennahm: „Wahnsinn, ich hätte es wirklich nicht gedacht! Für mich ist ein ganz großer Tag heute. Ein Traum geht in Erfüllung. Ich werde ausgezeichnet für meine Arbeit – diese Arbeit ist mein Lieblingsjob, mein Traumjob, den ich machen darf“, brach es dankbar aus Steffen Lukas heraus. Nachdem er seine Co-Moderatorin Claudia Switala und Redakteurin Mandy Volkmann gegrüßt hatte, witzelte er schon wieder: „Und mein Plattenbauorchester, meine Band, möchte ich grüßen. Vielleicht mach ich eine Aftershow-Mugge für nächstes Jahr klar“.

Mit Herzblut auf Sendung

Auch das Team von Radio PSR verfolgte gespannt die Verleihung. „Wir haben alle mitgefiebert und freuen uns riesig für Steffen Lukas. Er steckt jeden Tag aufs Neue unglaublich viel Herzblut in seinen Job. Die Auszeichnung ist mehr als verdient! Er ist und bleibt eine absolute Ausnahme-Erscheinung unter den deutschen Radiomachern“, freut sich Programmchef Torsten Birenheide.

Seit über 25 Jahren ist Steffen Lukas einer der bekanntesten und beliebtesten Radiomoderatoren in Sachsen, untrennbar mit Ostdeutschlands erstem Privatsender Radio PSR verbunden. Er ist Anchor der Unterhaltungs-Morgensendung „Die Steffen Lukas Show“, die montags bis freitags von 5 bis 10 Uhr in Sachsen ausgestrahlt wird.

Von Kerstin Decker

Nicht einmal ein Dutzend Leute kamen zur letzten Kundgebung des Ex-AfD-Mannes André Poggenburg. Zahlen des Innenministeriums belegen nun: Mittlerweile muss in Leipzig sogar eine Demo mit der Teilnehmerzahl eines Kindergeburtstages mit einem Großaufgebot der Polizei abgesichert werden.

26.09.2019

Die Leipziger Jesco-von-Puttkamer-Schule will ihren Nasa-Titel in den Osterferien 2020 verteidigen. Damit das gelingt, werden zwei neue „Rovernauts“ zwischen 12 und 16 gesucht, die als Konstrukteure, Designer und Piloten mitmachen.

26.09.2019

Der RB-Manager vernetzt 30 Unternehmen mit 30 Grundschulen und will damit in die Zukunft der Kleinsten investieren. „Gemeinsam wollen wir Kinder im Grundschulalter stärken, ihnen neue Erfahrungen ermöglichen, ihre Interessen und Talente fördern“, sagt Ralf Rangnick.

26.09.2019