Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tausende Blumen in Leipziger Innenstadt eingepflanzt
Leipzig Lokales Tausende Blumen in Leipziger Innenstadt eingepflanzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:01 13.03.2019
Mitarbeiter der Stadtreinigung, Abteilung Grün haben Frühblüher am Leipziger Augustusplatz eingepflanzt. Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Stadtverwaltung will in den nächsten Wochen Leipzig bunter machen: Am Mittwoch haben die Gärtner der Stadt rund um den Mendebrunnen die ersten Frühblüher gepflanzt. In vier Farben leuchten vor dem Gewandhaus nun hauptsächlich Stiefmütterchen. Dazwischen wurden außerdem Vergissmeinnicht und Goldlack gesetzt.

In den nächsten Tagen sollen auch die Beete vor der Thomaskirche und dem Hauptbahnhof bepflanzt werden. Am Ende sollen 14.750 Blumen in der Innenstadt blühen. Zumindest bis Ende Mai – dann werden die Frühblüher durch Sommerpflanzen wie Fuchsien oder Tagetes ausgetauscht.

thiko

Die Leipziger Linke fordert 1400 Geflüchtete in Leipzig aufzunehmen. Ihrer Meinung nach gäbe es genug Platz in den Erstaufnahmeeinrichtungen. Die CDU meint hingegen, dass diese Menschen selten anerkannt würden und die Aufnahme unnötig Hoffnung mache.

13.03.2019

Der Kommissar kommt per Fahrrad: Schauspieler Lenn Kudrjawizki will mit einem Begleiter in sieben Tagen von Leipzig an die Adria strampeln. Dort steht er zwei Monate lang für den nächsten Kroatien-Krimi der ARD vor der Kamera.

13.03.2019
Lokales Kurierfahrten werden umgestellt - Leipzigs Rathaus setzt auf Lastenfahrräder

Städte wie München sind schon länger Vorreiter in Sachen umweltfreundliche Mobilität – jetzt drückt auch Leipzig stärker aufs Tempo. Die Stadtverwaltung will Kurierfahrten nur noch mit Lastenfahrräder und Elektroautos durchführen lassen.

13.03.2019