Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Tischtennisplatten in Leipzig: Übersichtskarte zeigt alle Standorte
Leipzig Lokales

Tischtennisplatten in Leipzig: LVZ-Karte zeigt alle Standorte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 03.08.2020
Gleich drei Tischtennisplatten stehen auf dem Karl-Heine-Platz in Lindenau. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

Wer gerne Tischtennis spielt, hat in Leipzig die Qual der Wahl: An insgesamt 104 öffentlichen Orten sind Tischtennisplatten aufgestellt – fast jeder Stadtteil hat einen der Tische zu bieten. Aber nicht immer sind die Treffpunkte für Hobbyspieler und Nachwuchstalente einfach zu finden.

Manche der Tischtennisplatten sind versteckt im Park oder in Nebenstraßen, hinter Schulgebäuden oder Jugendtreffs. Allein im Westen der Stadt kann an 34 Orten Tischtennis gespielt werden. Doch wohin, wenn die Platte belegt ist oder ein Netz fehlt?

Anzeige

Die LVZ hat in einer Karte alle Standorte von Tischtennisplatten in Leipzig zusammengefasst.

Karte zeigt alle Tischtennisplatten in Leipzig

Diese Spots sollten Tischtennis-Fans testen

Der größte Treff für Tischtennis-Spieler ist in Lindenau an der Karl-Heine-Straße. Gleich drei Platten stehen seit 2019 auf dem Karl-Heine-Platz, zahlreiche Sitzmöglichkeiten und ein gepflasterter Boden laden zu Spielen in großen Gruppen oder zu spannenden Duellen an der Platte ein.

Auch interessant: Zwei Profis machen den LVZ-Test: Hier stehen die besten Tischtennisplatten in Leipzig

Die einzige offizielle Rundlaufplatte Leipzigs steht in Engelsdorf an der Grundschule am Gaswerkweg. Eine runde Platte mit einem Kreuz-Netz und einem großzügigen Steinplatz bieten die optimalen Voraussetzungen für die sogenannte „chinesische Runde“.

Die meisten Platten in der Messestadt sind aus Stein, aber auch für Tischtennis-Spieler, die mehr Tempo wollen, gibt es ein paar Optionen. Eine der Metallplatten steht am Rennbahnweg im Clara-Zetkin-Park.

Von Tilman Kortenhaus

Lokales Ab Montag neue Straßenbaustellen - Leipzigs Georg-Schumann-Straße wird Staufalle
03.08.2020
02.08.2020