Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Trocken und heiß in Leipzig – am Mittwoch Gewitter
Leipzig Lokales Trocken und heiß in Leipzig – am Mittwoch Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 06.08.2018
Gewitter im Vogtland (Archiv). Ab Mittwoch ziehen in der Region Leipzig Wärmegewitter auf.
Gewitter im Vogtland (Archiv). Ab Mittwoch ziehen in der Region Leipzig Wärmegewitter auf. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sonnencreme und Wasserflasche bleiben bis zum Mittwoch in Leipzig die wichtigsten Begleiter. Die Temperaturen steigen voraussichtlich bis auf 37 Grad, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). „Wir werden wohl auch wieder eine Tropennacht bekommen“, so Meteorologe Sebastian Balders. Das bedeutet, dass das Quecksilber dann nicht unter 20 Grad fällt.

Die 40-Grad-Marke wird in Sachsen vorerst wohl nicht angekratzt. Im Nachbarland Sachsen-Anhalt müssen sich die Menschen in der Magdeburger Börde am Dienstag aber schon auf Hitze um die 38 Grad einstellen.

Ab Mittwoch ist in der Leipziger Region verstärkt mit Wärmegewittern zu rechnen. Schon vormittags erwarten die Meteorologen mehr Quellwolken und Temperaturen um die 35 Grad, später kann es dann rumpeln.

Am Donnerstag können die Gewitter örtlich kräftiger ausfallen, der DWD spricht von Unwetterpotenzial. Obwohl dabei auch Schauer niedergehen, ist ein Ende der Dürre nicht in Sicht. „Dazu bräuchte es mal zwei bis drei Tage gleichmäßigen Landregen, dann würde auch die Wurzeln der Pflanzen im Boden mal wieder gelockert“, so Balders.

Von lyn

Lokales Interview mit der Leipziger SPD-Führung - „So viel können wir nicht falsch gemacht haben“
06.08.2018