Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Turmkugel am Alten Rathaus mit Münzen und Zeitung befüllt
Leipzig Lokales Turmkugel am Alten Rathaus mit Münzen und Zeitung befüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 20.09.2018
Die Turmkugel der Wetterfahne auf dem Turm vom Altes Rathaus wird befüllt. Ansgar Scholz (l.) und Wolfgang Wetzig in Aktion. Quelle: André Kempner
Leipzig

Das Alte Rathaus in Leipzig wird seit April für rund 1,9 Millionen Euro runderneuert. Am Donnerstag gab es bei der Sanierung einen ungewöhnlich glanzvollen Moment: Die Turmkugel der Wetterfahne wurde mit Zeitdokumenten gefüllt.

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), Volker Rodekamp, Chef des Stadtgeschichtlichen Museums und Ansgar Scholz vom Kulturamt legten gemäß Tradition unter anderem Münzen und eine Zeitung in eine Kupferkapsel, die dann in die goldschimmernde Kugel auf dem Turm des Renaissance-Baus eingeschlossen wird. Daneben werden Nachfahren auch eine historische Hülse mit älteren Dokumenten in der Turmkugel finden.

Dokumente unsere Zeit werden in eine Kapsel gefüllt und für die Nachwelt in der Turmkugel der Wetterfahne des Alten Rathauses aufbewahrt. Fotos: André Kempner

Sanierung läuft bis 2020

Der Turm des Bauwerks, dem Hieronymus Lotter 1556/57 die heutige Gestalt gab, braucht zahlreiche Reparaturen. Die hölzerne Balustrade muss ebenso erneuert werden wie die Fahnenanlage. Das Zifferblatt der Turmuhr soll ebenso erneuert werden wie das defekte Uhrwerk.

Der Fassadenanstrich und die vergoldete Inschrift hatten in den vergangenen Jahren stark gelitten. Bis zum November 2018 soll die Sanierung der Fassade abgeschlossen sein. Geschickter Kunstgriff: Eine Plane mit täuschend echtem Abbild der Fassade schirmt in den oberen Etagen die Baustelle ab. 2019 beginnen im Rathaus Arbeiten für den Brandschutz und an der Elektrotechnik, 2020 soll die Sanierung komplett sein.

Von lyn

Im Boden des Leutzscher Alfred-Kunze-Sportparks schlummert seit Jahren ein großes Problem. Praktisch alle Wasserleitungen in Leipzigs zweitgrößter Sportstätte sind marode. Mit Hilfe des Bundes soll die Sanierung gelingen.

20.09.2018

Bis Mitte 2019 soll der Unfallschwerpunkt Jahnallee für Radfahrer entschärft werden. Petitionsinitiator Holzendorf schlägt nun einen runden Tisch vor, an dem auch die Händler und Verkehrsbetriebe mitwirken könnten.

20.09.2018

Parklücken zu Freiflächen: Wie Pkw-Stellplätze alternativ genutzt werden könnten, zeigt am Freitag der Park(ing) Day in Leipzig. An zahlreichen Orten über die Stadt verteilt sind Aktionen geplant.

20.09.2018