Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Und welcher ist nun der richtige Grill?
Leipzig Lokales Und welcher ist nun der richtige Grill?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 19.05.2019
War Online live zu erleben: die MOOC-Grill-Show im Innenhof der Leipzig Volkshochschule (VHS) – von links: Moderator Volly Tanner, VHS-Experte Fabian Heinert und dessen Helferin Katrin. Quelle: Armin Kühne
Leipzig

Grillduft liegt in der Luft: Milde und würzige Aromen wabern durch den Innenhof der Leipziger Volkshochschule (VHS). Die Bildungsstätte in der Löhrstraße 3-­­­7 hatte am frühen Freitagabend zur Grill-Vorführung geladen und die Gäste lassen nicht lange auf sich warten. Spannende Fragen sollen geklärt werden: Was ist die beste Garmethode, welcher Grill ist am wirkungsvollsten?

Und das ging ab beim Online-Grill-Kurs MOOC im Innenhof der Volkshochschule Leipzig am Freitagabend.

Diverse Leckereien und geselliges Beisammensein

Verdienter Lohn fürs fleißige Lernen: Diverse Leckereien und geselliges Beisammensein. Nicht zu vergessen – die passenden Zutaten: Unterhaltsame Dozenten, Kreative am Grill und ein witziger Moderator. Ein Team, das vor besonderen Herausforderungen steht: Die Grill-Veranstaltung ist nämlich Teil des bundesweiten Online-Grill-Kurses MOOC. Was ist das eigentlich? MOOC steht für einen offenen Massen-Online-Kurs. „Die Kurse werden aufgezeichnet, live auf der Internetplattform vhs.cloud übertragen und später durch Lernbausteine vertieft“, erläutert Peter Kabitzsch. „Innerhalb der vier Wochen im Mai beleuchten wir verschiedene Themen rund ums Grillen. Stand nachhaltiges Grillen bei den ersten Kursen mit Live-Schalte nach Magdeburg und Straubing im Mittelpunkt, werden wir diesmal verschiedene Grills mit unterschiedlichen Brennstoffen testen“, so der erfahrene Koch und VHS-Mitarbeiter.

„Hallo Monnem, was geht ab?“

Aktueller Partner: der Grillverein Mannheim. Um 18 Uhr ist es so weit: Live-Schalte an den Rhein. Oder genauer: nach „Monnem“ – verbessert ein Gast aus der Stadt im Südwesten. „Hallo Monnem, was geht ab?“, ruft Moderator Volly Tanner enthusiastisch in Richtung Kamera. Auch in „Monnem“ stehen Kochkünstler vor diversen Grills. In Leipzig sind es neben Kabitzsch die VHS-Dozenten Sabine Finger und Fabian Heinert. Sie testen Gas-, Holzkohle- und Elektrogrills. Jeweils offen oder geschlossen. Die Produkte: Lachs, Hühnchen, Schweinekamm. „Lecker, lecker“, ist Tanner voller Vorfreude. Er habe das Gefühl, dass alle, die live dabei sind, „schon innerlich kochen“.

Fabian Heinert und sein superfrischer Lachs

Zunächst wundert sich das Urgestein der Leipziger Kulturszene jedoch, dass der Lachs, den Heinert zubereitet, ganz anders ausschaut als der aus der Dose: „Rosafarben und frisch. Bis wann ist er geschwommen?“ „Bis gestern“, klärt der Dozent auf, portioniert den Fisch und packt ihn „schön kuschlig in Bananenblätter“. Dann kommt das Ganze auf einen Gasgrill zum langsamen Garen.

Sabine Finger und ihre Butterländer Hähnchen

Ein paar Meter weiter massiert Sabine Finger ihre Butterländer Hähnchen mit Gewürzen und Obst („Für Geschmack und Aroma“) ein. Dann gelangen sie als „Beer but chicken“ auf dem offenen Gasgrill. Vorteil: Dieser sei schnell einsatzbereit. Daneben steht ein geschlossener Gasgrill. Unter der Haube: ein großes Stück Susländer Schweinekamm. Der nächste Grill ist ein kleiner Gasgrill – gut geeignet für den Balkon und ebenfalls mit Haube. Dabei erhalte das Grillgut indirekte Hilfe durch die Reflexion, erfahren die Gäste. „Ich finde den Grillkurs total spannend“, lobt Claudia Knabe. „Mal schaue ich den Leipzigern zu, mal sehe ich mir die Live-Übertragung an. Eine tolle Idee.“

Bevorzugt: der geschlossene Holzkohlegrill

Entwickelt worden sei sie bei einem gemeinsamen Camp der Volkshochschulen, berichtet die Leipziger VHS-Leiterin Heike Richter. Und welcher ist nun der richtige Grill? Wen man auch fragt – die Meinungen sind geteilt. Für Kabitzsch hängt die Wahl von den Anwendungen ab. „Es gibt für jede den richtigen Grill. Ich persönlich bevorzuge den geschlossenen Holzkohlegrill. Ein kleiner Gasgrill ist für den Balkon passend, eine Grillstation für die große Feier im Garten.“ Und wie geht es weiter? Kabitzsch: „Am 24. Mai werfen wir einen Blick über die Grenzen und erkunden die Grillkultur anderer Länder.“ Die Griechin Konstantina Kalpouzou und der Libanese Badih Fakih bereiten dann typische Grillgerichte ihrer Länder zu.

Für die Teilnahme am Online-Kurs sind ein Internetzugang und eine E-Mail-Adresse sowie die Registrierung in der vhs.cloud erforderlich. Live-Grillshow – Anmeldung unter Telefon 0341 123 6000 oder -6020 oder www.vhs-leipzig.de

Von Ingrid Hildebrandt

Mehrere Tausend Menschen sind am Sonntagnachmittag für ein demokratisches und vielfältiges Europa um den Innenstadtring gezogen. Leipzig beteiligte sich als einzige Stadt im Osten – neben Berlin – an der europaweiten Großdemonstration gegen den Rechtsruck.

19.05.2019

Im März dieses Jahres hat Leipzig mehr Übernachtungsgäste als Sachsens Hauptstadt Dresden empfangen. Damit gehört die Messestadt auch deutschlandweit zu den beliebtesten Zielen.

19.05.2019

„Buurtzorg“ heißt Nachbarschaftspflege. Der Pflegedienst Bosold erprobt nun das bewährte Konzept aus den Niederlanden in Leipzig.

18.05.2019