Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verbraucherschutz informiert in Stadtbibliothek, wie Cyberkriminalität funktioniert
Leipzig Lokales Verbraucherschutz informiert in Stadtbibliothek, wie Cyberkriminalität funktioniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 03.02.2017
Safer Internet Day
Mit Workshops und Vorträgen informiert die Verbraucherzentrale Sachsen am weltweiten Aktionstag „Safer Internet Day“ am Dienstag über Gefahren und Tücken des Internets. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wer im Internet shoppt, chattet, per Lieferdienst bestellt, oder spielt, der hinterlässt Spuren. Das weiß inzwischen jeder. Wie man dennoch sorgsam mit den eigenen digitalen Spuren umgehen kann, darüber informiert der Aktionstag „Safer Internet Day“ am Dienstag, 7. Februar, ab 9 Uhr im Oberlichtsaal der Leipziger Stadtbibliothek.

Mit Partnern wie der Polizei Sachsen, der ComputerSpielSchule Leipzig und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien bietet die Verbraucherzentrale Sachsen ein Programm mit Tipps und Tricks zur Sicherheit im Internet.

Ab 9 Uhr sollen die Teilnehmer an den eigenen Geräten in Workshops und mithilfe einer Mitmachstation erforschen, einstellen und entdecken. Um 15 Uhr starten Impulsvorträge zu Datenschutzeinstellungen am Smartphone und Kostenfallen bei Onlinekäufen. Am Abend zeigen ab 18 Uhr Experten in einem Live-Hacking-Event, wie schnell man Opfer von Cyberkriminalität werden kann. Die Veranstaltung ist kostenlos.

nqq