Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verkehr fließt wegen Baustellen in Neu-Lindenau eingeschränkt
Leipzig Lokales Verkehr fließt wegen Baustellen in Neu-Lindenau eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 26.06.2018
In Leipzig Neu-Lindenau werden ab 3. Juli Bushaltestellen behindertengerecht ausgebaut. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Die Plautstraße in Neu-Lindenau wird in der kommende Woche an zwei Stellen vorübergehend zum Nadelöhr. Wie das Verkehrs- und Tiefbauamt am Dienstag mitteilt, werden die Bushaltestellen „Demmeringstraße“ und „Schomburgkstraße“ behindertengerecht ausgebaut.

Rund 213.000 Euro investiert die Kommune aus Fördermitteln des Zweckverbands für den Nahverkehrsraum in die Modernisierung.

Ab 3. Juli fließt der Verkehr auf der Plautstraße bis Ende August deshalb mit Einschränkungen. An den Haltestellen „Schomburgkstraße“ werde der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt, so die Planer. Auf Höhe der Demmeringstraße soll eine temporäre Ampel den Verkehr regeln, der dann einspurig am Baubereich vorbeifahren kann.

Für die Fahrgäste der Buslinien werden jeweils in der Nähe der üblichen Stopps Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Von lyn

Kommt das Einheitsdenkmal oder kommt es nicht? Den Ergebnissen einer neuen Studie zufolge würde ein Großteil der Leipziger einen Ort des Gedenkens befürworten.

26.06.2018

Die Stimmung bei Halberg Guss in Leipzig ist weiter angespannt. Doch nach mehrmaliger Aufforderung der Polizei ließen die Streikenden ankommende Lastwagen passieren. Auch Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung äußerte sich zum Streit.

26.06.2018

Wie mit extremen Niederschlägen umgehen, die sich häufen? Stadt Leipzig und Wasserwerke erfassen nun Daten der letzten Jahre und wollen Strategien ableiten.

25.06.2018