Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Verkehrseinschränkung in Leipziger Innenstadt wegen Demo
Leipzig Lokales Verkehrseinschränkung in Leipziger Innenstadt wegen Demo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:16 08.06.2019
Das Bündnis will auf dem Leipziger Johannisplatz starten. (Archiv) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Unter dem Motto „Rise up for Rojava“ will ein linkes Solidaritätsbündnis am Samstag durch die Leipziger Innenstadt ziehen. Wie das städtische Ordnungsamt meldet, wird es dabei zu zahlreichen Verkehrseinschränkungen kommen.

Um 13 Uhr ist eine Kundgebung auf dem Johannisplatz geplant. Von dort aus zieht die Demonstration zum Augustusplatz über die Goethestraße und den Brühl zur Hainspitze weiter zum oberen Dittrichring. Dann geht es über den Burgplatz zum Petersteinweg und durch die Beethovenstraße zum Simsonplatz.

Anzeige

Das Bündnis fordert von Deutschland mehr Solidarität mit der demokratischen Föderation Nordsyrien, die sie von der Politik Syriens und der Türkei unter der Regierung von Erdogans AKP als bedrängt sieht. Deswegen verlangen sie von der Bundesregierung nicht mehr mit dem türkischen Präsidenten zusammenzuarbeiten.

thiko

Anzeige