Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Vor 75 Jahren: Der letzte Transport mit Leipziger Juden
Leipzig Lokales Vor 75 Jahren: Der letzte Transport mit Leipziger Juden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 14.02.2020
Ein schlichtes Denkmal im östlichen Teil des Leipziger Hauptbahnhofes erinnert an ein schreckliches Ereignis: Am 14. Februar 1945 wurden 169 Kinder, Frauen und Männer in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. Wenige Wochen vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges war es der letzte Transport jüdischer Opfer aus Leipzig. Quelle: Marlis Heinz
Leipzig

An diesem Freitag vor 75 Jahren, am 14. Februar 1945, ging der letzte Transport mit jüdisch verfolgten Leipzigern vom Hauptbahnhof ab. Das Ziel wa...