Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wegen Unwetter: Lufthansa-Flugzeug nach Leipzig umgeleitet
Leipzig Lokales Wegen Unwetter: Lufthansa-Flugzeug nach Leipzig umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 03.06.2019
Eine Maschine der Lufthansa musste nach Leipzig umgeleitet werden. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Lufthansa-Maschine ist am Montag wegen eines schweren Unwetters vom Flughafen in Frankfurt nach Leipzig/Halle umgeleitet worden. Der Airport in der Mainmetropole musste am Nachmittag den Betrieb einstellen. Seit 15.18 Uhr konnten am größten deutschen Luftfahrtdrehkreuz keine Starts und Landungen mehr stattfinden, wie die Hessenschau berichtete. Auch die Abfertigung wurde eingestellt. Insgesamt 120 Flüge fielen aus, viele weitere verspäteten sich.

Eine Lufthansa-Maschine mit der Flugnummer LH 1445 aus Moskau wurde nach Sachsen umgeleitet. Sie befand sich bereits kurz vor Frankfurt, als sie wenden musste und anschließend Leipzig als Ersatzflughafen ansteuerte. Um 15.39 Uhr sei der Airbus A320 sicher gelandet, sagte Flughafen-Sprecher Uwe Schuhart der LVZ. Der Flieger war um 13.10 Uhr Ortszeit am Flughafen Moskau-Domodedowo gestartet. Ob weitere Maschinen nach Leipzig umgeleitet werden, konnte Schuhart noch nicht sagen.

Anzeige

Auch für die Region Leipzig werden am Abend und die Nacht Gewitter erwartet.

Von nöß