Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Markt: Der Weihnachtsbaum steht
Leipzig Lokales

Weihnachtsbaum schmückt Leipziger Markt -trotz Weihnachtsmarkt-Absage wegen Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 05.11.2020
60 Jahre alt, 21 Meter hoch, vier Tonnen schwer: Der Weihnachtsbaum wurde am Donnerstag auf dem Markt aufgestellt.
60 Jahre alt, 21 Meter hoch, vier Tonnen schwer: Der Weihnachtsbaum wurde am Donnerstag auf dem Markt aufgestellt. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Weihnachtsbaum auf dem Leipziger Markt ist in diesem Jahr eine 21 Meter hohe Douglasie. Sie wurde am Donnerstagmorgen aufgestellt.

60 Jahre alt, 21 Meter hoch, vier Tonnen schwer: Der Weihnachtsbaum wurde am Donnerstag auf dem Markt aufgestellt. Quelle: André Kempner

Das Marktamt hat den diesjährigen Christbaum zusammen mit der Waldwirtschaft Jacob in Schöneck im Vogtlandkreis auf einem Privatgrundstück gefunden. Der Baum ist rund 60 Jahre alt, hat einen Stammdurchmesser von 65 Zentimetern und wiegt etwa vier Tonnen. Er war bereits am Mittwoch gefällt und dann über Nacht nach Leipzig gebracht worden.

60 Jahre alt, 21 Meter hoch, vier Tonnen schwer: Der Weihnachtsbaum wurde am Donnerstag auf dem Markt aufgestellt. Quelle: André Kempner

Von seiner eigentlichen Länge verschwinden etwa 3,50 Meter in der unterirdischen Hülse, so dass der Baum den Markt um rund 17 Meter überragt. Die Aktion wurde durch Mitarbeiter und Technik der Branddirektion Leipzig und der Abteilung Stadtbeleuchtung des Verkehrs- und Tiefbauamtes unterstützt.

60 Jahre alt, 21 Meter hoch, vier Tonnen schwer: Der Weihnachtsbaum wurde am Donnerstag auf dem Markt aufgestellt. Ronny Jacob bearbeitet den Stamm mit der Kettensäge. Quelle: André Kempner

Gleich nach dem Aufstellen wurde mit der Dekoration begonnen, die bis zum 9. November abgeschlossen sein soll. Der Baum wird mit je 300 roten und goldenen Kugeln geschmückt und über rund 3000 Lichter erleuchtet – . mittels energiesparender und damit umweltschonender LED-Technik.

Auf dem Markt wird der Baum bis nach Silvester im Januar 2021 leuchten. Die Dekoration wird in der ersten Januarwoche entfernt, der Baum erneut „gefällt“ und als Nutzholz weiterverwendet, wie die Stadt mitteilt.

Leipzig-Update – Der tägliche Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Leipzig und Sachsen täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Weihnachtsmarkt selbst findet in diesem Jahr nicht statt. Wegen der andauernden Corona-Pandemie hat die Stadt die Absage am Dienstag beschlossen. „Wir hatten bis zuletzt die Hoffnung, wenigstens einen Weihnachtsmarkt in kleinem Rahmen in der Innenstadt zu haben“, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD). Er selbst sei ein großer Freund des Weihnachtsmarktes. „Doch wir müssen den Realitäten ins Auge sehen“, so Jung. „Gesundheit geht vor.“

Von lvz