Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wer sind wir Ossis? Talkrunde am Donnerstag in Leipzig
Leipzig Lokales Wer sind wir Ossis? Talkrunde am Donnerstag in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 19.09.2018
Jana Hensel und Wolfgang Engler sind am Donnerstag zu einem Talk im Haus des Buches zu Gast. Quelle: Milena Schlösser
Anzeige
Leipzig

„Wer wir sind“ ist der anspruchsvolle Titel eines neuen Buches (Aufbau Verlag), das verspricht, „Die Erfahrung ostdeutsch zu sein“ (Untertitel) zu beschreiben und zu erläutern. Die beiden Autoren Jana Hensel („Zonenkinder“) und Wolfgang Engler („Die Ostdeutschen“) sehen die negativen Erlebnisse vieler Menschen in der Nachwendezeit als Basis für die heutige neue rechte Welle mit Pegida, AfD & Co.

Wurde bislang eine gewissen Empfänglichkeit der Ossis für antidemokratische Strukturen eher als Spätfolge obrigkeitsstaatlicher DDR-Erfahrung interpretiert, so sagen Hensel und Engler, es hängt mit der Massenarbeitslosigkeit in den 1990er-Jahren, der Verödung ganzer Landstriche und dem Elitenaustausch zusammen. Am Donnerstag um 19.30 Uhr stellen sich Hensel und Engler im Haus des Buches in Leipzig (Gerichtsweg 28) in einer Talkrunde den Fragen von LVZ-Chefredakteur Jan Emendörfer und auch Fragen aus dem Publikum.

Anzeige

Karten gibt es noch unter 0341/9954134 (9 bis 16 Uhr) und an der Abendkasse.

LVZ