Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Wundtstraße in Leipzig vorzeitig wieder frei
Leipzig Lokales Wundtstraße in Leipzig vorzeitig wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 18.09.2019
Wegen eines Wasserrohrbruchs musste die wichtige Pendlerroute länger gesperrt bleiben. Quelle: André Kempner
Leipzig

Seit Mittwochnachmittag ist die Wundtstraße in Leipzig wieder frei. Im August war in dem Bereich zwischen der Karl-Tauchnitz-Straße und der Dufourstraße eine defekte Trinkwasserhauptleitung Grund für umfangreiche Reparaturarbeiten gewesen. Wie die Leipziger Wasserwerke mitteilten, konnten die Arbeiten nun vorzeitig abgeschlossen werden.

Die Straße wurde mit einer 40 Zentimeter dicken Asphaltschicht aufwendig wieder aufgebaut. In Folge des Wasseraustritts war außerdem ein Abwasserkanal beschädigt worden und musste zwischenzeitlich repariert werden.

Von ebu

Das Erfolgsmodell „Duale Ausbildung“ wird nach Vietnam exportiert. 44 Berufsschullehrer aus Vietnam haben dazu in Borsdorf eine Weiterbildung erhalten – bei der Handwerkskammer zu Leipzig (HWK).

18.09.2019

Bei der Ansiedlung der Bundesagentur für Sprunginnovationen konnte sich Leipzig gegen die vermeintlichen Favoriten Berlin, Potsdam und Karlsruhe durchsetzen. Ein Selbstläufer war die Entscheidung für die Messestadt allerdings nicht.

18.09.2019

Vom neuen Wohngebiet Heiterblick-Süd bis hin zum „Dorf für Ältere“ – Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat dem Stadtrat am Mittwoch sein „Arbeitsprogramm 2023“ mit 30 konkreten Maßnahmen vorgelegt.

18.09.2019