Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zoo Leipzig schließt Elefantenhaus – Zustand von Bên Lòng weiter kritisch
Leipzig Lokales Zoo Leipzig schließt Elefantenhaus – Zustand von Bên Lòng weiter kritisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 30.09.2019
Im April entwickelte sich der kleine Elefantenbulle im Zoo Leipzig gut.Aktuell steht es schlecht um ihn. (Archivbild) Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Leipzig

Noch immer gibt es keine Entwarnung im Fall des kleinen Babyelefanten Bên Lòng. Sein Zustand sei „unverändert kritisch“, teilte der Zoo Leipzig am Freitagmittag in den sozialen Netzwerken mit. Die Laborwerte seien weiterhin schlecht, außerdem trinke der kleine Bulle zu wenig Ersatzmilch.

Das Elefantenhaus im Tierpark bleibe deswegen bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Ab und zu könne das Elefantenkind aber nach draußen. „Je nach aktueller Situation und Wetterlage entscheiden wir, in welcher Herdenkonstellation sich Bên Lòng im geschlossenen Haus oder auf der Außenanlage aufhält“, so der Zoo. Die Elefantenherde solle zusammenbleiben, die Tiere trotz der Umstände interagieren.

Anzeige

Leberwerte seit Tagen schlecht

Seit Tagen beschäftigt der Gesundheitszustand des acht Monate alten Minifanten Tierärzte, Pfleger und sogar die Uni-Kinderklinik. Schlechte Blutwerte lassen auf ein Leberproblem schließen, hieß es. Die Therapie sei angepasst worden. Wann und ob mit einer Verbesserung gerechnet werden kann, war laut Zoo zunächst unklar.

Trauer im Zoo Leipzig: Elefantenkind Ben Long ist gestorben. Bereits seit seiner Geburt war es ein Auf und Ab für den kleinen Bullen.

Dabei hatte es Bên Lòng von Geburt an schwer. Mutter Hoa kümmerte sich nicht ausreichend, hatte schließlich keine Muttermilch mehr. Die ist aber vor allem für Pflanzenfresser äußert wichtig. Das Jungtier wurde schließlich mit Ersatzmilch ernährt – bei asiatischen Elefanten sei das äußert schwierig. Zudem fehle die Erfahrung.

Bis zu einer Operation wegen eines Nabelbruchs hatte der Elefantenbulle keinen Namen. Erst danach wurde er auf Bên Lòng getauft. Übersetzt heiße das so viel wie „Durchhalten trotz Widrigkeiten“.

Von jhz