Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zwei Demonstrationen in der Leipziger Innenstadt geplant
Leipzig Lokales Zwei Demonstrationen in der Leipziger Innenstadt geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 22.04.2016
Auf dem Leipziger Markt sollen am Samstag gleich zwei Demos stattfinden. (Archivbild)
Auf dem Leipziger Markt sollen am Samstag gleich zwei Demos stattfinden. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Samstag sollen in der Leipziger Innenstadt zwei Demonstrationen stattfinden. Wie die Stadt mitteilte, sei zwischen 13.30 und 17 Uhr eine Versammlung unter dem Motto „Against Deportation – für ein Bleiberecht für alle“ mit etwa 500 Teilnehmern angemeldet.

Die Route führt vom Augustusplatz über Goethestraße, Richard-Wagner-Straße, Hallisches Tor, Brühl und Katharinenstraße zum Markt. Dort soll es eine Zwischenkundgebung geben, ehe der Demonstrationszug über Petersstraße, Schillerstraße, Peterssteinweg und Wilhelm-Leuschner-Platz läuft. Vor der Stadtbibliothek endet die Versammlung.

Die Anmelder, das Asylum Seekers‘ Movement, wollen nach eigenen Angaben auf Massenabschiebung aufmerksam machen und gegen die Auswahl der sogenannten sicheren Herkunftsländer protestieren.

Die zweite Demonstration des Tages soll auf dem Marktplatz stattfinden. Zwischen 14 und 16 Uhr wollen Leipziger Tierrechtsaktivisten nach eigenen Angaben die Modekette Breuninger boykottieren, um den Pelzhandel des Kaufhauses zu stoppen. Die Offensive gegen die Pelzindustrie (OGIP) setzt sich deutschlandweit dafür ein, dass Modegeschäfte keine Pelzwaren verkaufen.

jhz