Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Angriff auf transsexuelle Studentin in Leipzig: Mutmaßlicher Täter stellt sich
Leipzig Polizeiticker Angriff auf transsexuelle Studentin in Leipzig: Mutmaßlicher Täter stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 14.12.2018
Der Tatort vor der Moritzbastei: Hier wurde die transsexuelle Studentin am 25. Juni von einem Unbekannten angegriffen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Ein halbes Jahr lang blieben die Ermittlungen erfolglos – doch nach Beginn der Öffentlichkeitsfahndung dauerte es nur drei Tage: Der Mann, der im Juni eine transidente Studentin vor der Moritzbastei angegriffen haben soll, hat sich am Freitag bei der Staatsanwaltschaft gestellt. Das teilte die Polizei Leipzig am selben Tag mit.

Entscheidend dafür sei der „Druck der Veröffentlichung seines Bildes“ gewesen, hieß es. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Ricardo Schulz, teilte auf Anfrage von LVZ.de mit, dass die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Körperverletzung erst begonnen hätten. Weitere Angaben zum Tathergang oder zur Identität des Mannes wollten weder Staatsanwaltschaft noch Polizei machen.

Brutaler Faustschlag ins Gesicht

Der Vorfall hatte sich am 25. Juni ereignet. Das 22-jährige Opfer – eine transsexuelle Studentin – saß mit einer Kommilitonin auf einer Mauer vor der Moritzbastei. Der vorbeilaufende Fremde habe sie angesprochen, sie nach ihrem Geschlecht gefragt und sie dazu aufgefordert, ihren Intimbereich zu entblößen. Dann habe er ihr unvermittelt ins Gesicht geschlagen und dabei die Nase gebrochen.

Das Opfer begab sich in die Notaufnahme der Uniklinik, wo der mutmaßliche Täter wenig später auftauchte, wohl um sich über die Folgen seines Angriffs zu vergewissern. Die Kommilitonin des Opfers schoss dort das Foto, das nun zum Fahndungserfolg führte.

von CN

Die 81-jährige Bornaerin fiel auf eine Thüringer Firma herein und bezahlte eine horrende Summe für eine Reinigung, die ihren Namen nicht verdiente. Die Polizei warnt vor ähnlichen Angeboten.

14.12.2018

Eine 22-jährige transsexuelle Studentin wurde im Sommer von einem Passanten angepöbelt und brutal angegriffen. Nun hat die Polizei ein Foto des Mannes veröffentlicht und sucht nach Zeugen.

14.12.2018

Zwei Kinderwagen sind am Donnerstagabend Ziel eines mutmaßlichen Brandstifters geworden. In zwei Eingängen nahe der Eisenbahnstraße brannten beide kurz nacheinander ab.

07.12.2018