Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Erneut Anschlag auf Sparkassen-Filiale in Leipzig – LKA sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker

Leipzig: Erneut Anschlag auf Sparkassen-Filiale in Anger-Crottendorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 02.09.2021
Auf die Filiale der Sparkasse in der Ungerstraße 2 in Leipzig wurde erneut ein Anschlag verübt.
Auf die Filiale der Sparkasse in der Ungerstraße 2 in Leipzig wurde erneut ein Anschlag verübt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einem erneutem Angriff auf die Sparkassen-Filiale in der Ungerstraße sind in der Nacht zu Donnerstag erneut Scheiben eingeworfen worden. Da eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann, hat das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus- Abwehrzentrum des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen die weiteren Ermittlungen übernommen. Über die Höhe des Sachschadens gibt es derzeit noch keine Angaben.

Auf die Filiale der Sparkasse in der Ungerstraße 2 in Leipzig wurde erneut ein Anschlag verübt. Quelle: André Kempner

Die Zweigstelle in Anger-Crottendorf war bereits am 13. und 19. Juni 2021 Angriffsziel von Gruppierungen dunkel gekleideter und vermummter Personen gewesen, welche die Sparkasse ebenfalls beschädigt hatten. Dort dauern die Ermittlungen an, hieß es.

LKA bittet Bevölkerung um Mithilfe

Für den neuerlichen Anschlag bittet das LKA um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer in den frühen Morgenstunden des 2. September 2021, gegen 2.30 Uhr, die Tat beobachtet oder auffällige Personenbewegungen gesehen hat, sollte dies der Polizei mitteilen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, Tel. 0341 96646666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Von lvz