Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger in Leipzig überfallen und erpresst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 16-Jähriger in Leipzig überfallen und erpresst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 18.09.2019
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall (Symbolbild). Quelle: Dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag einen 16-Jährigen im Leipziger Zentrum erpresst und verletzt. Als dieser gegen 16.30 Uhr auf einen Freund am Goerdelerring wartete, hatten ihn zwei der Täter zunächst nach Drogen gefragt. Nachdem der 16-Jährige dies verneinte, erschienen zwei weitere Unbekannte. Wie die Polizei mitteilte, unterhielten sich die vier Fremden zunächst und forderten dann Geld von dem Jugendlichen.

Als ihm zwei der Täter zu nahe kamen, versuchte der Jugendliche zu fliehen. Die Unbekannten holten ihn ein, schlugen ihm mehrfach gegen den Kopf und traten ihn. Der 16-Jährige warf den Männern schließlich zwei 20-Euro-Scheine entgegen, die daraufhin von ihm abließen und verschwanden. Wenig später verständigte er die Polizei.

Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Zwei der Täter konnte der Geschädigte wie folgt beschreiben: Sie sollen beide zwischen 15 und 16 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß sein. Einer habe eine schlanke Statur und schwarze, kurze, an der Seite abrasierte Haare. Er trug eine rote Jacke, einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jeans und weiße Nike-Turnschuhe sowie ein dunkelgrünes Basecap.

Der andere habe eine kräftigere Statur und schwarze lockige, an der Seite abrasierte Haare sowie einen markanten Oberlippenbart. Er trug eine schwarze Jacke mit Fila-Aufdruck, eine schwarze Hose und ebenfalls weiße Turnschuhe. Er hatte eine verbundene rechte Hand.

Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von ebu