Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger stirbt am Straßenbahnhof in Leipzig-Altlindenau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 19-Jähriger stirbt am Straßenbahnhof in Leipzig-Altlindenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 23.06.2018
Archivfoto
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Straßenbahnhof Angerbrücke an der Jahnallee in Leipzig ist in der Nacht zum Samstag ein 19-jähriger Messestädter ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ.de sagt, wurden auf dem Betriebsgelände im Stadtteil Altlindeau zum Zeitpunkt des Unglücks gegen 1 Uhr gerade Straßenbahnen rangiert. Eine der Bahnen befand sich deshalb zur Hälfte außerhalb der Bahnhofshallen.

„Der 19-Jährige setzte sich auf die Kopplung zwischen zwei der Waggons“, so der Behördensprecher weiter. Der Fahrer des Zuges sah dies offenbar nicht, erhielt eine Freigabe zum Losfahren und setzte die Bahn in Bewegung. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stürzte der 19-Jährige in diesem Moment hinunter, schlug mit dem Kopf auf den Boden und wurde anschließend von der Bahn noch einige Meter mitgeschleift.

Ein anderer Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) habe den Verunglückten Minuten später gefunden, allerdings war der 19-Jährige bereits verstorben. Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Von mpu