Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 2,30 Promille – Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 2,30 Promille – Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 12.09.2019
Es entstand ein Schaden von 6000 Euro (Symbolbild). Quelle: Malte Christians/dpa
Leipzig

In Leipzig hat ein Betrunkener am Mittwochabend einen Unfall verursacht. Der 46-Jährige war gegen 20 Uhr stadteinwärts auf der Dürrstraße in Lößnig unterwegs. Als er in Höhe der Lobstädter Straße wendete, missachtete er die Vorfahrt eines 68-Jährigen, der auf der Dürrstraße in die stadtauswärtige Richtung fuhr und verursachte so einen Zusammenstoß.

Laut Polizei ergab ein Alkoholtest des Unfallverursachers einen Wert von 2,30 Promille. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 6000 Euro. Gegen den 46-Jährigen wird ermittelt.

Von ebu

Radverkehr und abbiegende Autos: Diese Kombination sorgte in jüngster Zeit auch in Leipzig für schwerste Unfälle. Bei einer Großkontrolle am Donnerstag ging es darum, die Straßen sicherer zu machen.

12.09.2019

Wer kennt diesen Mann? Die Bundespolizei sucht nach einem Unbekannten und bittet die Leipziger um Mithilfe. Er soll im Zug nach Leipzig eine Handtasche gestohlen haben.

12.09.2019

Beim ersten Mal war es vielleicht einfach nur Pech. Doch als ihr etwa drei Monate später erneut ihre Gehhilfen beim Einkauf gestohlen werden, ist die betroffene 71-jährige Leipzigerin einfach nur verzweifelt.

12.09.2019