Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 21-jähriger Autofahrer flüchtet vor Polizei durch Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 21-jähriger Autofahrer flüchtet vor Polizei durch Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:20 23.03.2020
Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntag durch die Leipziger Innenstadt vor der Polizei geflohen (Symbol) Quelle: Marcus Führer/dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 21-jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht zum Sonntag in Leipzig eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Behörde mitteilt, wollten Bereitschaftspolizisten den Wagen gegen 2.15 Uhr am Bayrischen Bahnhof kontrollieren.

Der Autofahrer wollte sich dem entziehen und raste davon. Ein anderer Polizeiwagen stellte sich schließlich quer auf die Rosa-Luxemburg-Straße, um als Blockade eine Weiterfahrt zu verhindern. Der 21-jährige versuchte dennoch, vorbeizukommen und streifte das Polizeiauto.

Nachdem die Beamten den Autofahrer gestellt hatten, führten sie einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 0,48 Promille ergab. Eine Überprüfung ergab außerdem, dass der 21-Jährige ohne Führerschein unterwegs war. Am Streifenwagen entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Von tsa

Auf der Autobahn 14 ist am Montagabend ein Lastwagen, der Papier geladen hatte, in Flammen aufgegangen. Der Fahrer hatte noch versucht, das Feuer selbst zu löschen.

24.03.2020

In Leipzig-Gohlis sind Unbekannte in eine Tiefgarage eingedrungen und haben aus einem hochwertigen Auto mehrere Teile ausgebaut. Der Schaden beläuft sich auf eine fünfstellige Summe.

23.03.2020

Wer andere wissentlich infiziert, dem drohen erhebliche Strafen. „Das geht je nach Fallgestaltung von der fahrlässigen Körperverletzung bis hin zum Mord“, sagt Michael Wolting, Präsident des Leipziger Amtsgerichts. Im Interview spricht er über Sanktionen, Gefahrenabwehr und den heruntergefahrenen Gerichtsbetrieb.

23.03.2020