Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 25-Jähriger kollidiert beinahe mit Leipziger Polizeiauto
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 25-Jähriger kollidiert beinahe mit Leipziger Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:29 26.09.2019
Ein 25-Jähriger ist beinahe mit einem Polizeiauto in Leipzig kollidiert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 25-Jähriger ist am Mittwochabend mit einem gestohlenen Wagen, an dem falsche Kennzeichen angebracht waren, durch Leipzig gefahren und ist beinahe mit einem Streifenwagen kollidiert. Laut Polizei fuhr der junge Mann gegen 23.40 Uhr den Hasenweg in Richtung Kärrnerstraße mit erhöhter Geschwindigkeit, ohne Licht und mit eingeschalteter Warnblinkanlage entlang, als es fast zu dem Zusammenstoß kam.

Die Beamten konnten noch rechtzeitig ausweichen und sahen, wie der 25-Jährige in einen Graben fuhr. Der Mann versuchte zu fliehen und rannte in Richtung Sommerfelder Straße davon. Er wurde wenig später von den Polizisten gestellt.

Anzeige

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der polizeibekannte 25-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Drogentest fiel zudem positiv aus. Im Fahrzeug fanden die Beamten darüber hinaus Betäubungsmittel und Einbruchswerkzeug. Der 25-Jährige wurde festgenommen und muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Von fbu

Anzeige