Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 27-Jähriger wird mit Messer in den Hintern gestochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 27-Jähriger wird mit Messer in den Hintern gestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 16.09.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 27-Jähriger ist am Sonntagabend im Leipziger Osten bei einer Messerattacke schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 15-Jähriger den Verletzten gegen 20.30 Uhr auf einer Parkbank am Volleyballplatz am Rabet gefunden und den Notruf gewählt. Das Opfer gab später gegenüber den Beamten an, dass ein Betrunkener ihn grundlos angegriffen und mit einem Messer am Hintern verletzt habe. Nachdem er den Täter eingehend beschrieben hatte, wurde der 27-Jährige vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Mit der Personenbeschreibung suchte die Polizei das Umfeld des Tatorts ab. Dabei war auch ein Fährtenhund im Einsatz. In einem Imbiss nahe der Sellerhäuser Straße fanden die Beamten den mutmaßlichen Täter. Als sie ihn kontrollieren wollten, lief der Mann davon, konnte aber wenig später gestellt werden. Der 30-Jährige trug das Tatwerkzeug noch bei sich. Ein Atemlkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

joka