Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 32-Jähriger nach Angriff in seiner Wohnung ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

32-Jähriger nach Angriff in seiner Wohnung in Leipzig Paunsdorf ausgeraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 10.02.2021
Die Polizei sucht mit zwei Personenbeschreibungen nach den Tatverdächtigen. (Symbol)
Die Polizei sucht mit zwei Personenbeschreibungen nach den Tatverdächtigen. (Symbol) Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Paunsdorf ist am Dienstagmittag ein Mann in seiner Wohnung ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 32-Jährige gegen 11.45 Uhr an der Wohnungstür im Hopfenweg von zwei unbekannten Tätern bedrängt und gestoßen. Die beiden Männer forderten Bargeld sowie Wertgegenstände und durchsuchten die Wohnräume, wo sie unter anderem Elektroartikel fanden. Insgesamt wurden dem Opfer so Wertgegenstände im Wert von rund 400 Euro entwendet.

Einen der Verdächtigen beschrieb der Mann als circa 1,80 Meter groß, von schmaler Statur und zwischen 30 und 35 Jahre alt. Er habe dunkle Kleidung und Schuhe der Marke „Victory“ getragen. Sein Komplize sei etwa 1,65 Meter groß, schlank und zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen. Er habe einen schwarzen Pullover, schwarze Jeans sowie schwarz-weiße Turnschuhe getragen.

Wer Angaben zum Tathergang oder zu den beiden Verdächtigen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer 0341/96646666 zu melden.

Von anzi