Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 36-Jähriger gibt sich als Kellner aus und bedroht Barbesitzer mit Messer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 36-Jähriger gibt sich als Kellner aus und bedroht Barbesitzer mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 23.09.2019
Ein 36 Jahre alter Mann hat in einer Shishabar in der Leipziger Eisenbahnstraße trotz Hausverbots erst selbst getrunken und sich dann als Kellner ausgegeben. (Symbolbild) Quelle: Arno Burgi/dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 36 Jahre alter Mann hat in einer Shishabar in der Leipziger Eisenbahnstraße trotz Hausverbots erst selbst getrunken und sich dann als Kellner ausgegeben. So habe er am Sonntagabend andere Gäste abkassiert und das Geld behalten, teilte die Polizei am Montag mit.

Als der Barbesitzer den Mann rauswerfen wollte, bedrohte ihn der 36-Jährige mit einem Messer. Die Polizei ermittelt wegen Betrugs und Hausfriedensbruchs.

Von jhz