Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 69-Jährige von Auto in Leipziger Norden erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 69-Jährige von Auto in Leipziger Norden erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 04.12.2019
Die 69-Jährige war bei Grün über die Straße auf der Fußgängerspur gelaufen (Symbolbild). Quelle: dpa/lnw
Leipzig

Im Leipziger Norden hat ein 32-Jähriger mit seinem Auto eine 69-jährige Fußgängerin am Dienstagmittag angefahren und dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war er zuvor auf der Max-Liebermann-Straße in Eutritzsch unterwegs und wollte bei Grün nach rechts in die Delitzscher Straße abbiegen.

Die Fußgängerin war selbst jedoch auch bei Grün und auf der Fußgängerspur unterwegs. Beim Zusammenstoß stürzte die 69-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu, die ambulant behandelt wurden. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der 32-Jährige hat sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Von lcl

Eine langwierige Evakuierung und vereinzelte Störer sorgen nach der Bombenentschärfung im Leipziger Norden für Diskussionen. Können Verweigerer bestraft werden?

04.12.2019

Drei Mal haben am Dienstag Autofahrer am Leipziger Straßenverkehr beteiligte Fahrradfahrerinnen bei Unfällen verletzt. Die Pkw-Führer haben sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

04.12.2019

Er wollte zu einer Party gehen, doch dann fehlte von ihm jede Spur. Nun herrscht traurige Gewissheit: Ein vermisster 57-Jähriger aus Leipzig-Gohlis ist tot.

04.12.2019