Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer übersieht herannahende Straßenbahn im Leipziger Westen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

82-Jähriger nach Autounfall mit Tram verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 18.06.2020
Bei dem Zusammenstoß mit der Straßenbahn ist der 82-jährige Autofahrer verletzt worden. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig / Eric Pannier
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstagnachmittag erreichte ein Notruf die Rettungsleitstelle und Polizei Leipzig: Gegen 16.20 Uhr war ein Pkw beim Abbiegen mit einer Straßenbahn im Stadtteil Grünau kollidiert.

Wie ein Sprecher LVZ.de gegenüber bestätigte, kam der 82-jährige Autofahrer aus der Rothenburger Straße und wollte stadteinwärts auf die Ratzelstraße abbiegen. Um auf diese zu gelangen, wollte er das Gleisbett überqueren. Am angebrachten Stoppschild blieb er noch stehen, übersah dennoch die aus Westen herannahende Straßenbahn.

Anzeige

Bei dem Zusammenstoß zwischen Wagen und Bahn verletzte der Mann sich derart, dass er vom Notarzt behandelt werden musste. Laut Feuerwehr beseitigten Rettungskräfte zudem eine ausgelaufene Flüssigkeit. Auch auf die Leipziger Verkehrsbetriebe hatte der Unfall seine Auswirkungen: Es kam zu Ausfällen und Verspätungen bei den Tramlinien 1 und 2.

Von lcl