Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Anschlag auf Volksbank-Filiale in Leipzig-Lindenau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Anschlag auf Volksbank-Filiale in Leipzig-Lindenau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 04.05.2021
Als die Polizei am Tatort in Lindenau eintraf, war der Täter bereits verschwunden. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Als die Polizei am Tatort in Lindenau eintraf, war der Täter bereits verschwunden. Jetzt werden Zeugen gesucht. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Polizei sucht Zeugen eines offenbar politisch motivierten Anschlags in Lindenau. Der Vorfall hat sich bereits am Mittwoch, dem 28. April 2021, zugetragen. Am Abend dieses Tages wurden gegen 23.25 Uhr insgesamt 13 Scheiben der Volksbank-Filiale in der Rietschelstraße 2/Ecke Lindenauer Markt/Demmeringstraße beschädigt. Bei dem Täter handelt es sich offenbar um einen Mann, der zur Tatzeit eine helle Hose und dunkelrote Oberbekleidung trug und sich nach der Tat über die Demmeringstraße in stadteinwärtiger Richtung entfernte.

Inzwischen gibt es auch ein im Internet veröffentlichtes Bekennerschreiben. Deshalb hat das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus- Abwehrzentrum (PTAZ) des Landeskriminalamtes Sachsen die weiteren Ermittlungen übernommen. Die anonymen Verfasser kritisieren darin die Ausgangssperre und kritisieren Banken als „Verwalter des Kapitals“.

Die Beamten suchen Zeugen, die den Tathergang beobachtet oder im Nachgang Feststellungen gemacht haben, die zur Aufklärung der Straftat und der Ermittlung des Täters führen könnten. Zeugen können sich an die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 wenden oder sich unter der Rufnummer (0341) 966 4 6666 melden.

Von Andreas Tappert