Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto mit gestohlenen Kennzeichen brennt in Leipzig-Paunsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto mit gestohlenen Kennzeichen brennt in Leipzig-Paunsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 14.10.2019
Im Leipziger Stadtteil Paunsdorf ist am Sonntagabend ein Auto in Flammen aufgegangen. Zuvor wurden mehrere Personen an dem Fahrzeug gesehen, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht waren. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

In Leipzig-Paunsdorf ist ein Auto, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht worden waren, in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, sei die Feuerwehr am Sonntag gegen 16.20 Uhr zu dem Fahrzeug, das im Schlehenweg stand, ausgerückt. Der Innenraum des Wagens brannte vollständig aus.

Zeugen gaben an, dass sich zuvor mehrere Personen am Auto aufgehalten hätten und dann geflüchtet seien. Die Polizei stellte anschließend fest, dass der Fahrzeugschlüssel in der Beifahrertür steckte und dass unterschiedliche Kennzeichen befestigt waren, die beide zur Fahndung standen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von CN

Mit mehr als 3,50 Promille Alkohol im Blut hat ein Pärchen am Sonntag versucht, einen Campingkocher in einer Markkleeberger Wohnung in Gang zu bringen. Es kam zu einem Feuer, bei dem sieben Menschen verletzt wurden.

14.10.2019

Zum wiederholten Mal innerhalb weniger Tage brennt ein Bagger auf einer Baustelle in Leipzig. Das LKA hat die Ermittlungen übernommen und schließt ein politisches Motiv nicht aus. Die Bebauung des Areals wurde zuletzt als „Gentrifizierung“ kritisiert. Die Polizei mahnt Baufirmen derzeit zu erhöhter Vorsicht.

14.10.2019

Beim Brand in einer Wohnung in der Innenstadt von Leipzig ist am frühen Montagmorgen eine Frau verletzt worden. Das Feuer war im Wohnzimmer ausgebrochen.

14.10.2019