Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto über Verkehrsinsel in Leipzig geschleudert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto über Verkehrsinsel in Leipzig geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 27.04.2018
Bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Leipzig ist ein 68-Jähriger schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Lastwagenfahrer hat am Donnerstagabend ein Auto auf der Friedrich-Ebert-Straße in Leipzig übersehen. Bei dem Unfall am Clara-Zetkin-Parkt wurde der Wagen über eine Verkehrsinsel geschleudert und der 68-jährige Fahrer schwer verletzt, so die Polizei am Freitag.

Der 57-jährige Fahrer des Lasters wollte gegen 14 Uhr von der Karl-Tauchnitz-Straße die Friedrich-Ebert-Straße überqueren. Der Autofahrer war in Richtung Zentrum unterwegs, als er erfasst wurde. Sein Wagen wurde über eine Mittelinsel geschleudert. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 13.500 Euro.

dei