Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto und Motorrad kollidieren bei Überholmanöver in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto und Motorrad kollidieren bei Überholmanöver in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 18.07.2019
Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild). Quelle: picture alliance / Andreas Geber
Leipzig

Auf der Gustav-Adolf-Allee in Leipzig kam es am Mittwochabend zu einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Motorradfahrer. Beide waren laut Polizei auf der Straße in Leipzig-Lindenthal unterwegs. Gegen 21 Uhr wollten beide einen vor ihnen fahrenden Lkw überholen. Als der Autofahrer auf die Gegenspur übersetzte, zog auch der vor ihm fahrende Motorradfahrer zum Überholen auf die andere Fahrbahn. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Dabei stürzte der Motorradfahrer und seine Maschine schlitterte über die Straße. Der 48-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Gegen den 50-jährige Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von ebu

Unbekannte haben am Donnerstag einen Mann in der Leipziger Innenstadt mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Das 35-jährige Opfer erstattete Anzeige.

18.07.2019

Die Polizei hat am Mittwoch drei Männer in Leipzig festgenommen. Das Trio hatte mehrere Teile gestohlener Fahrräder in ihrem Auto geladen. Nun müssen sie sich wegen Diebstahls und Hehlerei verantworten.

18.07.2019

Waghalsiger Versuch: Ein Mann hat sich ausgesperrt und wollte über das Dach und den Balkon zurück in seine Wohnung gelangen. Am Ende musste ihn die Feuerwehr retten.

18.07.2019