Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autos aufgebrochen: Spaziergängerin führt Polizei zu Tätern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Autos in Leipzig aufgebrochen: Spaziergängerin führt Polizei zu Tätern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:13 23.09.2020
Eine Spaziergängerin ist am Dienstag Zeugin einer Aufbruch-Serie geworden. (Symbolbild) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Mehrere Männer haben auf dem Parkplatz vor dem Völkerschlachtdenkmal mehrere Autos aufgebrochen. Dabei wurden sie jedoch von einer Spaziergängerin beobachtet. Laut Polizei prägte sich die Frau das Aussehen der Männer derart gut ein, dass drei der Verdächtigen trotz Fluchtversuch gestellt werden konnten. Zwei Männer hatten den Parkplatz bereits in Richtung Pragerstraße verlassen und sind in einen Linienbus gestiegen. Beamten war es jedoch möglich den Bus anzuhalten. Der dritte Mann wurde dank der detaillierten Beschreibung wenig später auf einem anderen Parkplatz entdeckt.

Die Polizei stellte einen Laptop samt Zubehör, zwei Reisekoffer mit Kleidung und eine Handtasche sicher. Weitere Prüfungen ergaben, dass insgesamt vier Autos aufgebrochen, Scheiben eingeschlagen und daraus Gegenstände im Wert von etwa 2500 Euro gestohlen wurden.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft Leipzig beantragte gegen alle drei Verdächtigen Haftbefehl. Das Ergebnis steht noch aus.

Von almu