Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autotür geöffnet: Radfahrerin mit Kinderanhänger im Leipziger Osten übersehen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autotür geöffnet: Radfahrerin mit Kinderanhänger im Leipziger Osten übersehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 24.04.2019
Eine 26-jährige Fahrradfahrerin wurde bei einem Unfall in Leipzig verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wegen einer unachtsam geöffneten Autotür ist eine Radfahrerin im Krankenhaus gelandet: Ein 48-jähriger Autofahrer hat am Dienstag gegen 16.20 Uhr auf der Wurzner Straße in Sellerhausen-Stünz den Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Mann beim Aussteigen eine von hinten auf dem Radweg fahrende Fahrradfahrerin.

Beim Öffnen der Autotür stieß diese gegen einen angehängten Fahrradanhänger, in dem sich die fast zweijährige Tochter der 26-jährigen Radfahrerin befand. Durch den Aufprall kippte der Anhänger um, wodurch die Frau vom Fahrrad stürzte. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das Mädchen wurde beim Unfall nicht verletzt, kam aber ebenfalls zur Kontrolle in die Klinik.

Anzeige

Gegen den 48-jährigen Autofahrer wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt.

Von fbu