Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig B 186: Gefahrguttransporter verunglückt bei Markranstädt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig B 186: Gefahrguttransporter verunglückt bei Markranstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 14.08.2019
Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Gefahrgut-Transporters auf der B 186. Auch gefährliche Stoffe traten nicht aus. Quelle: Michael Strohmeyer
Markranstädt

Noch einmal glimpflich ausgegangen ist ein Unfall auf der Bundesstraße 186 zwischen Markranstädt und Priesteblich. Der Fahrer eines Gefahrgut-Transporters registrierte gegen 13.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Iveco-Lastwagens. Er geriet daraufhin ins Schlingern und landete im Feld. Der Lkw hatte Stickstoff geladen; der Tank blieb aber entgegen erster Befürchtungen unbeschädigt. Im Einsatz waren die Stadtfeuerwehren aus Schkeuditz und Markranstädt sowie die Ortsfeuerwehr Dölzig. Weil das Ausmaß des Unfalls zunächst nicht klar war, landete auch ein ADAC-Rettungshubschrauber.

Der Fahrer kommt mit dem Schrecken davon; gefährliche Stoffe treten nicht aus.

Der Fahrer blieb unverletzt; weitere Fahrzeuge oder Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt, wie Polizeisprecher Uwe Voigt erklärte. Die Fahrbahn war Richtung Dölzig zeitweise gesperrt.

Von bm

Er hatte offenbar gleich mehrere Badegäste beklaut: Mit einem gestohlenen Rucksack und entwendeten Geldbeuteln im Gepäck hat die Polizei einen mutmaßlichen Dieb am Kulki geschnappt. Kurz zuvor war der Mann mit Drogen gestoppt worden – die Beamten ließen ihn wieder laufen.

14.08.2019

Am Dienstagabend ist die Feuerwehr erneut zu einem Kellerbrand in Leipzig-Grünau ausgerückt. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

14.08.2019

Am Dienstagabend sind mehrere Polizisten in der Straße des 18. Oktobers im Einsatz gewesen. Das Polizeiaufgebot stand im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in der Georg-Schumann-Straße.

13.08.2019