Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bei Rot über die Ampel: Autofahrer verursacht schweren Unfall in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bei Rot über die Ampel: Autofahrer verursacht schweren Unfall in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 14.08.2019
Die Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus (Symbolbild). Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Leipzig

Ein 47-jähriger Autofahrer hat am Dienstagmorgen einen schweren Unfall in Leipzig verursacht. Er war gegen 7.15 Uhr auf der Käthe-Kollwitz-Straße stadtauswärts unterwegs, als er an der Kreuzung Marschnerstraße eine rote Ampel nicht beachtete. Laut Polizei erfasste der Transporter des Unfallverursachers ein Auto, dass bei Grün die Käthe-Kollwitz-Straße überquerte.

Die 38-jährige Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beider Autos beläuft sich auf 7000 Euro, wobei das Auto der 38-Jährigen mit einem Totalschaden abgeschleppt werden musste.

Von ebu

Am Montag haben Polizisten in Leipzig einen 30-Jährigen kontrolliert und mehr als 800 Gramm Drogen festgestellt. Der Mann war auffällig geworden, als er am späten Abend an einem Auto herumschraubte. Ob es sich dabei überhaupt um sein eigenes handelte, ist unklar.

14.08.2019

Drei Unbekannte haben in Grünau-Nord einen 16-Jährigen überfallen und geschlagen. Der Fall ereignete sich bereits im Juli. Ein Hundehalter soll die Tat beobachtet haben.

14.08.2019

In mindestens zwei Fällen soll ein Mann versucht haben, in Leipziger Baumärkten hochwertige Waren zu stehlen. Die Polizei hatte Bilder veröffentlicht und konnte wenige Tage später die Identität des Mannes feststellen.

14.08.2019