Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Hotelgast besprüht Leipziger Polizisten mit Feuerlöscher
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Hotelgast besprüht Leipziger Polizisten mit Feuerlöscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 21.11.2019
Ein betrunkener Hotelgast hat in Leipzig in seiner Unterkunft randaliert und Polizisten mit einem Feuerlöscher besprüht. (Symbolbild)
Ein betrunkener Hotelgast hat in Leipzig in seiner Unterkunft randaliert und Polizisten mit einem Feuerlöscher besprüht. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein betrunkener Hotelgast hat in Leipzig in seiner Unterkunft randaliert und Polizisten mit einem Feuerlöscher besprüht. Der 43-Jährige habe laut Polizeisprecher in dem Hotel in der Waldstraße in der Nacht zu Donnerstag mit Gegenständen geworfen, geschrien und versucht, Türen anderer Zimmer gewaltsam zu öffnen. Als die Beamten eintrafen, besprühte der Mann sie mit einem Feuerlöscher - sie erlitten Atemwegs- und Augenreizungen. Ein Beamter musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden.

Der 43-Jährige wurde festgenommen und musste den Rest der Nacht in Gewahrsam verbringen. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 1,8 Promille ergeben, hieß es. Eine Sachschadenssumme war zunächst nicht bekannt. Da sich der gebürtige Ire nur auf der Durchreise befindet, wurde über die Staatsanwaltschaft die Durchführung eines beschleunigten Verfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Polizei sowie tätlichen Angriffs auf die Polizei beantragt.

Von LVZ