Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Radfahrer bei Unfall in Leipzig-Reudnitz schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Radfahrer bei Unfall in Leipzig-Reudnitz schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 04.11.2019
In Leipzig-Reudnitz ist ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Quelle: Boris Roessler/dpa
Leipzig

Ein betrunkener Radfahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Reudnitz-Thonberg schwer verletzt worden. Der 33-Jährige wurde gegen 4.30 Uhr von einem Auto erfasst, als er aus der Kippenbergstraße kommend den Täubchenweg überqueren wollte. Dabei beachtete der Radfahrer den Pkw nicht, der Vorfahrt hatte, wie die Polizei mitteilte.

Ein Alkoholtest ergab bei dem verunglückten 33-Jährigen einen Wert von 1,84 Promille. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der 35-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 1700 Euro.

Von nöß

Am Samstagnachmittag ist ein Auto auf der A38 an der Ausfahrt Leipzig-Südwest von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Die Fahrerin wurde mit einem Helikopter in ein Krankenhaus gebracht.

03.11.2019

In Leipzig-Grünau ist am Freitagabend eine Wohnung komplett ausgebrannt – der Auslöser war vermutlich eine Unachtsamkeit in den mit Kerzen beleuchteten Räumen.

02.11.2019

Sie rücken zum Löschen von Bränden an und werden dann behindert und beleidigt: Feuerwehrleute geraten auch in Leipzig ins Visier von Chaoten. Die Behörden sehen aktuell aber keinen Grund für speziellen Schutz.

02.11.2019