Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig WG-Zimmer brennt völlig aus – zwei Verletzte
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig WG-Zimmer brennt völlig aus – zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 28.05.2019
In einer Leipziger WG brannte ein Zimmer völlig aus. (Symbolbild) Quelle: Marcel Kusch/dpa
Leipzig

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Leipziger Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag um 0.05 Uhr gerufen. In eine Wohngemeinschaft in der Riebeckstraße in Reudnitz stand aus noch unbekannter Ursache ein Zimmer in Flammen.

Die Einsatzkräfte evakuierten das gesamte Gebäude. Zur Zeit des Brandes befanden sich zwei der insgesamt vier Bewohner in der Wohnung. Mit einem Feuerlöscher versuchten sie, die Flammen zu bekämpfen und erlitten dabei Rauchgasvergiftungen, die vor Ort behandelt werden konnten.

Dennoch brannte das Zimmer vollständig aus. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei am Dienstagmorgen noch keine Angaben machen.

Von RND

Auf der Leipziger Jahnallee ist erneut eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich nur wenige Meter von dem Ort, wo vergangene Woche ebenfalls eine Radfahrerin ums Leben kam.

28.05.2019

Rund 600 Menschen feierten am Samstag am Cospudener See, doch die Polizei beendete die nicht angemeldete Party. Auch am Kulkwitzer See lösten Beamte eine Party auf.

28.05.2019

Mit 2,3 Promille Atemalkohol hat ein Mann an einer Tankstelle in der Marschnerstraße ein anderes Auto gestreift. Seinen Führerschein ist der 66-Jährige nun los.

27.05.2019