Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Brände in leerstehender Schule in Leipzig-Volkmarsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Brände in leerstehender Schule in Leipzig-Volkmarsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 29.12.2018
Die Feuerwehr Leipzig war am Freitagabend in Volkmarsdorf im Einsatz. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Die Feuerwehr Leipzig musste am Freitagabend bereits zum zweiten Mal in die Ihmelsstraße in Volkmarsdorf ausrücken. Nachdem bereits am frühen Abend ein Feuer in einer leerstehenden Schule gelöscht worden war, brannte es in der dritten Etage des Gebäudes wenige Stunden später erneut.

Bei dem ersten Feuer war laut einer Sprecherin aus dem Führungs- und Lagezentrum um 17.46 der Notruf wegen unklarer Rauchentwicklung eingegangen. Ersten Informationen zufolge stand in einem der Räume in der Ihmelsstraße Unrat in Flammen.

Am Freitagabend hat es im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf gebrannt. In einem Zimmer einer leerstehenden Schule stand Unrat in Flammen.

Nachdem das erste Feuer etwa 20 Minuten später gelöscht war, mussten die Kameraden um 20.27 Uhr erneut ausrücken. Aus einem Zimmer in der dritten Etage qualmte es wieder. Das Feuer konnte noch am Abend gelöscht werden. Da es im oberen Teil des Gebäudes ausgebrochen war, wurde auch der Dachstuhl angegriffen.

Brandursache und Schadenshöhe waren am Abend noch nicht bekannt, jedoch konnte die Polizei bestätigen, dass sich keine Personen vor Ort befanden und es somit nicht zu Verletzten kam. Brandursachenermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Von anzi

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Garagenhof in Leipzig Wahren gingen Eindringlinge dem Besitzer und seinen beiden Helfern ins Netz. Bei der Durchführung ihres Plans verletzte sich jedoch der Garageneigentümer und einer der flüchtigen Täter. Die Polizei konnte zumindest Letzteren stellen.

28.12.2018

In Leipzigs Südwesten griff eine größere Gruppe einen Pizzaboten an. Er wurde gerade mit dem Messer bedroht, als zwei Sicherheitsmänner zur Hilfe eilten. Zwei der Täter konnten festgenommen werden.

28.12.2018

Im Leipziger Stadtteil Hartmannsdorf-Knautnaundorf fuhr ein 88-Jähriger auf ein an der Ampel stehendes Auto. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus.

28.12.2018