Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Stromaggregat und Baucontainer auf Bahn-Baustelle in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Stromaggregat und Baucontainer auf Bahn-Baustelle in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 29.04.2019
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Montag einen Brand löschen. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / ZB
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag auf einer Baustelle der Deutschen Bahn ein Stromaggregat und einen Baucontainer in Brand gesteckt. Wie Alexander Bertram aus der Pressestelle der Polizei sagte, wurden die Flammen auf der Baustelle in Abtnaundorf-Schönefeld nahe der Parthe um 4.20 Uhr bemerkt. Der Schaden durch die Flammen liegt demnach im hohen fünfstelligen Bereich.

Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. In der Vergangenheit waren in Leipzig wiederholt Brandanschläge auf Infrastruktur der Bahn verübt worden. Die Bundespolizei hatte Strecken deshalb mit Hubschraubern überwacht. Bisher gibt es laut Polizei aber noch keinerlei Hinweise darauf, dass es sich um einen gezielten Brandanschlag auf Geräte der Bahn handeln könnte.

Von luc

Ein schwarze Rauchsäule hat nach einem Brand in einer Lagerhalle in Radefeld am Morgen die A 14 eingenebelt. Brisant: Im Gebäude stand ein Dieseltank und wurde alte Munition gelagert.

29.04.2019

Drei gegen einen: Eine Gruppe Unbekannter hat in Leipzig am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr einen 15-Jährigen ausgeraubt. Die Täter hatten es auf die Jacke ihres Opfers abgesehen.

29.04.2019

Die Linken-Stadträtin Franziska Riekewald ist am Samstagmittag bei einem Wahlkampftermin in der Leipziger Innenstadt von einer etwa 50 Jahre alten Frau beschimpft und geschlagen worden.

28.04.2019