Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Demos in Leipzig: Mehrere Einsätze für die Polizei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Demos in Leipzig: Mehrere Einsätze für die Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 26.04.2021
Die Polizei war wegen verschiedener Demos im Einsatz.
Die Polizei war wegen verschiedener Demos im Einsatz. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Leipzig

Mehrfach ist die Polizei in den jüngsten Tagen im Leipziger Stadtgebiet wegen Demonstrationen im Einsatz gewesen. Zunächst erhielten die Behörden Hinweise zu möglichen Flashmobs in der City. Am vergangenen Freitag wurden dort mehrere Personen festgestellt, die sich nicht an die Corona-Schutz-Verordnung hielten.

Vertreter der Versammlungsbehörde waren auch vor Ort, aber ein Versammlungsanmelder machte sich nicht bekannt. Es gab Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Corona-Verstößen und zwei Anzeigen wegen des Verdachts des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse.

Eine am Samstagnachmittag am Weißeplatz angemeldete Versammlung unter dem Motto „Solidarität mit den Betroffenen rechter Gewalt in Stötteritz“ verlief ohne Vorkommnisse. An der Versammlung nahmen in der Spitze circa 300 Personen teil. Am Sonntag demonstrierten bei einer spontanen Kundgebung etwa 30 Personen „Gegen die Besatzungsoperation der Türkei in die kurdischen Mediya-Gebiete“ – ebenfalls unter Einhaltung aller Auflagen.

Von LVZ