Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe klauen 170 Goldringe auf Leipziger Antikmarkt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe klauen 170 Goldringe auf Leipziger Antikmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:07 13.05.2020
Eine Sammlung an Fotos von allen gestohlenen Ringen hat die Polizei Sachsen auf ihrer Homepage veröffentlicht. Quelle: Polizei Sachsen
Anzeige
Leipzig

Die Polizei sucht 170 Goldringe, nachdem Unbekannte diese im vergangenen Jahr auf einem Antikmarkt in Leipzig gestohlen hatten. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, stellte ein 60-jähriger Händler diese in einer Schmuckvitrine am 23. Februar 2019 in der Halle 2 des Agra-Messeparks aus. Dort fand gerade der Antik-, Trödel- und Gebrauchtwarenmarkt statt.

Der 60-Jährige hatte seinen Stand im südöstlichen Teil der Halle aufgebaut und verließ diesen nach eigenen Angaben für zwei bis drei Minuten. In dieser Zeit sollte ein Bekannter vom Nachbartisch ein Auge auf seine Ware werfen. Unbekannte nutzten jedoch den Moment und entwendeten etwa 170, teilweise mit Edelsteinen besetzte, Goldringe aus der Vitrine.

Anzeige

Da bisherige Ermittlungen erfolglos blieben, bittet die Polizei nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Eventuell sei der Schmuck auf Internetplattformen oder von Händlern auf der Straße angeboten worden. Zeugen des Vorfalls oder auch eventuelle Käufer der Ringe sollen sich nun beim Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter der (0431) 30 30 10 0 melden. Bilder der gestohlenen Schmuckware finden sie hier.

Von lcl

Anzeige