Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Autos bei Verfolgungsjagd im Leipziger Osten beschädigt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Autos bei Verfolgungsjagd im Leipziger Osten beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 29.04.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Am Sonntag sind drei Autos im Leipziger Osten beschädigt worden, als die Polizei einen Autofahrer verfolgte. Nach Angaben der Behörde fiel den Streifenpolizisten gegen 18.50 Uhr in der Schönefelder Allee einen Mercedes E 320 mit polnischem Kennzeichen auf.

Als sie dem Wagen hinterher fuhren, versuchte der betreffende Wagen zu entkommen. Dafür raste er über die Eisenbahnstraße in Richtung Konradstraße und über einen Supermarktparkplatz. An der Kreuzung zur Idastraße flüchtete der Fahrer aus seinem Auto, das er mit laufendem Motor stehen ließ.

Der Wagen rollte daraufhin gegen zwei geparkte Autos, wobei ein Fahrzeug auf ein weiteres geschoben wurde. Dabei entstand schätzungsweise ein Schaden von 10.000 Euro. In dem Fluchtfahrzeug fanden die Polizisten pflanzliche Substanzen, bei denen es sich vermutlich um Drogen handelt. Das Auto wurde zur weiteren Untersuchung abgeschleppt.

Der Fahrer des Wagens entkam den Beamten vor Ort. Die Ermittler suchen deswegen nach Zeugen. Hinweise zur Identität nimmt das Revier in der Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 96 63 42 24 entgegen.

thiko

Die Leipziger Polizei hat am frühen Montagmorgen eine betrunkene Radfahrerin in Leipzig-Volkmarsdorf angehalten. Die Frau wehrte sich daraufhin lautstark.

29.04.2019

Ein 74-jährige Frau, die gerade mit ihrem Hund in Leipzig-Seehausen spazieren ging, ist am Sonntagnachmittag von einem Rottweiler angefallen worden. Tier und Mensch wurden leicht verletzt.

29.04.2019

Vergangenen Donnerstag hatte ein 34-Jähriger eine Frau an der Sachsenbrücke mit einem Messer angegriffen. Das Motiv ist weiter unklar, der Mann verweigert bisher die Aussage.

29.04.2019