Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Toyotas in Leipzig gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Toyotas in Leipzig gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 26.07.2019
Zwischen den Diebstählen gibt es möglicherweise einen Zusammenhang (Symbolbild). Quelle: Axel Heimken/dpa
Leipzig

. In Leipzig haben Unbekannte drei Autos gestohlen. Zwei Fahrzeuge wurden bereits am Mittwoch gestohlen gemeldet. Ein weiteres wurde in der Nacht zu Donnerstag geklaut. Laut Polizei handelt es sich in allen drei Fällen um Fahrzeuge der Marke Toyota. Ein weißer Yaris Hybrid mit schwarzem Dach wurde zwischen 12 Uhr am Mittwoch und 12 Uhr am Donnerstag in der Menckestraße in Leipzig-Gohlis entwendet. Die Halterin hatte den Wagen abgeschlossen vor dem Haus abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.

Nur wenige Kilometer weiter auf der Bucksdorffstraße in Möckern wurde ein schwarzer Toyota Avensis in der Nacht auf Donnerstag gestohlen. Der Wert wird auf 16.000 Euro geschätzt. Zwei Straßen weiter, auf der Voltairstraße in Möckern, wurde in derselben Nacht ein 14.000 Euro teurer, grauer Toyota Auris Hybrid entwendet. Zwischen den gestohlenen Autos besteht möglicherweise ein Zusammenhang. In allen Fällen hat die Sonderkommission „Kfz“ die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise auf die Vorfälle geben können werden gebeten sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 966 4 6666 zu melden.

Von ebu

Leipzigs Berufsfeuerwehr trainiert am Freitag einen Einsatz zur Wasserrettung am Cospudener See. Doch dann steigt ganz in der Nähe eine schwarze Rauchsäule in den Himmel auf. Die Kameraden reagieren sofort – und verhindern einen Waldbrand.

26.07.2019

Glück im Unglück: Am frühen Freitagmorgen kam auf der A9 ein LKW von der Fahrbahn ab und landet im Graben. Der Fahrer bleibt unverletzt.

26.07.2019

In Leipzig sind am Mittwochnachmittag drei Autos ineinander gefahren. Ein Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

25.07.2019